This is an example of a HTML caption with a link.


AKTUELL
DER VERBAND
LOKALFERNSEHEN
EINE ENTDECKUNG »
ARGUMENTE
STUDIEN UND PUBLIKATIONEN
POSITIONEN
PROJEKTE
SENDER
PRESSE
KONTAKT
PARTNER/LINKS
IMPRESSUM



Eine Entdeckung

Entdecken Sie lokales Fernsehen für Ihre Botschaften

Regionale Information zuerst!

Keine andere Mediengattung Deutschlands ist so vielfältig wie das lokale und regionale Fernsehen. Ob Metropolenprogramm oder Heimatfernsehen - mehrere hundert lokale Fernsehsender in Deutschland informieren täglich über das aktuelle Geschehen vor der Haustür. Regionale Nachrichten, Interviews mit lokalen Größen aus Politik, Kultur und Wirtschaft, Reportagen zu regionalen Themen und Berichte von lokalen Festen – „Nahsehen“ genießt aufgrund seiner unschlagbaren Nähe vor Ort und des großen Wiedererkennungswertes beim Zuschauer größte Sympathie und erreicht damit höchste Resonanz.   

Mit Werbung im lokalen Fernsehen erreichen unsere Werbekunden punktgenau ihre Zielgruppe in der gewünschten Region. Werbekunden mit kleinem Kundenmarkt können damit Streuverluste auf ein Minimum reduzieren, überregionale Werbekunden erreichen ihre Zielgruppe mit überdurchschnittlich treuen Zuschauern durch ein einmaliges bundesweites Netzwerk.

Ihre Werbebotschaft mit höchster Aufmerksamkeit beim Zuschauer

Kein anderes Medium bietet Ihnen eine vergleichbare Variabilität und Vielfalt an Sendeformaten. Spots und Sonderwerbeformen werden maßgeschneidert auf die Filiale oder das Einzelgeschäft zugeschnitten und garantieren eine hohe Aufmerksamkeit beim Zuschauer.  Regionale Sender zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Baden-Württemberg erreichen mit einem konkurrenzlosen Informationsangebot treue Zielgruppen und weisen dabei beachtliche Zuschauerzahlen auf. „Damit verfügen viele Lokal-TV-Sender im Einzugsgebiet des örtlichen Einzelhandels vielfach über deutlich höherer Werbekontakte als beispielsweise die regionale Tagespresse oder lokale Anzeigenblätter“, so André Wiegand von der Goldmedia GmbH-Media Consulting & Research.


Davon träumen andere: 69 Prozent wollen Werbung sehen!

Wo erleben Sie Aufgeschlossenheit gegenüber Werbung? Im Regionalfernsehen! Die Funkanalyse des ortsnahen Fernsehens in Sachsen* belegt: die überwältigende Mehrheit der „Zapper“ bleibt bei lokaler oder lokalisierter Werbung hängen.* Werbung wird nicht als störender, programmfremder Abschaltfaktor wahrgenommen, sondern als integraler Bestandteil des Programms. Während herkömmliche Werbung im nationalen Fernsehen einen Abschaltfaktor darstellt, wird stellt Werbung im lokalen TV einen „Dranbleinfaktor“ dar.

*Zapping bei Werbung im Lokal-TV: 69% sagen „ich sehe mir die Werbung an“; Basis: pot. Nutzer von lokal. Fernsehen; Quelle: Institut für Marktforschung Leipzig, 2009)

 
Seien Sie dabei

Starke Reichweite, treue Zuschauer und regionale Identität vor Ort. Lokales Fernsehen mischt die Vorteile des leistungsstarken
Mediums Fernsehen mit der lokalen und regionalen Kompetenz einer Tageszeitung vor Ort.
Das ist Lokalfernsehen! Probieren Sie es aus. Platzieren Sie Ihre Werbebotschaft im Lokalfernsehen!
Wir beraten Sie gern:


Werbe- und Info-Hotline: +49 (0)176 - 10193030 (24-Stunden-Hotline)



„Eine Implosion ist nicht mehr auszuschließen“

Wie wird Journalismus in Zukunft finanziert? Statement von René Falkner, Vorsitzender des Bundesverbandes Lokalfernsehen (BLTV)

05.07.2017

Download Pressemeldung

Einladung zur Podiumsdiskussion: „Qualitätsjournalismus in ...

Gemeinsame Pressemitteilung von FRK Fachverband Rundfunk- und BreitbandKommunikation und BLTV Bundesverband Lokalfernsehen

Berlin, 6.6.2017

Download Pressemeldung

REGIOSTAR 2017 für beste Leistungen im Lokalfernsehen vergeben

Gemeinsame Pressemitteilung von Der Deutscher Regionalfernsehpreis und BLTV Bundesverband Lokalfernsehen

Stralsund, 26.03.2017

Download Pressemeldung

BLTV begrüßt CDU - Vorschlag zur Finanzierung der lokalen TV...

Vorstand Labonte: Realitätsferne Einschätzung des DJV zum Thema Lokalfernsehen

13.01.2017

Download Pressemeldung

BLTV begrüßt Förderung der Integrationsleistung von Lokal-TV

Vorstand Falkner: Lokalfernsehen trägt zur Ent-Emotionalisierung vor Ort bei

21.04.2016

Download Pressemeldung

© 2012 - 2017 | Bundesverband Lokal TV